3 kluge Fragen, die wir als Webdesign Agentur immer stellen

Wenn du eine Neugestaltung deiner Website in Angriff nehmen möchten, sind Planung und Strategie von großer Bedeutung. Eine Website ist viel mehr als nur ein Ort, an dem du deine Kerndienste auflisten oder deine neuesten Blog-Artikel veröffentlichen kannst. Je nachdem, ob die Bedürfnisse der Besucher deiner Website erfüllt werden, werden hier Chancen ergriffen oder sie gehen verloren.

Ein Schlüssel für eine erfolgreiche Strategie zur Neugestaltung von Websites ist das Verständnis der Wünsche deiner Website-Besucher. Jede Website hat unterschiedliche Ziele. Es ist entscheidend, dass du dir die Zeit nimmst, um deine Website genau zu planen.

Durch das Stellen und Beantworten der folgenden Fragen zu den Besuchern deiner Website sparst du Zeit, Geld und Nerven, aber vor allem ergeben sich mehr Möglichkeiten für dein Unternehmen.

Wir haben die 3 wichtigsten, strategischen Benutzerfragen zusammengestellt, die du beantworten musst, bevor du mit der Neugestaltung deiner Website beginnst.

1. Wer ist deine Zielgruppe?

Wenn deine Website effektiv mit jedem Benutzer spricht, wird deine Website sehr erfolgreich sein. Wie definierst du die Zielgruppe deiner Website? Google Analytics ist ein guter Anfang. Mithilfe von Analytics kannst du demografische Daten deiner Nutzer anzeigen, wie zum Beispiel:

  • Das Alter
  • Das Geschlecht
  • Das durchnittliche Einkommen deiner Nutzer
  • Wo sich der Benutzer gerade befindet
  • Welche Art von Browser oder welches Gerät zum Anzeigen deiner Website verwendet wird
  • Wie lange sie mit deiner Website beschäftigt sind

Du hast wahrscheinlich eine klare Vorstellung von deinem Kundenstamm, aber es kann auch helfen, ihn zu interviewen, um ihn besser zu verstehen. Deine Kunden können wertvolle Benutzereinblicke liefern. Dies ist hilfreich für den Fall, dass Ihre vorhandene Website eine Underperformance aufweist, was zu ungenauen Analysen führen kann. Daher ist es besonders empfehlenswert, Macken in der Analyse durch Interviews auszugleichen.

Du brauchst ein klares Verständnis und Bild jener Nutzer, die deine Website besuchen, um deine neue Website entwerfen und bauen zu können. Je attraktiver deine Website ist, desto wertvoller ist sie für dein Unternehmen.

Ausgestattet mit Analyse- und Interviewdaten werden Benutzer-Personas erstellt. Eine Benutzerpersönlichkeit ist eine Darstellung der Ziele und Verhaltensweisen einer hypothetischen Gruppe von Benutzern. Die Benutzerpersönlichkeit gibt ein menschliches „Gesicht“ und schafft Empathie für die durch die Demografie repräsentierten Personen. Auf diese Weise kannst du direkt auf deine Bedürfnisse, Wünsche und Schwachstellen auf der Website eingehen.

2. Was sind die wichtigsten Maßnahmen, die jeder Website-Besucher ergreifen soll?

Wenn du die Besucher deiner Website kennst, kannst du einen Conversion-Trichter für die Website planen und entwerfen. Ein Conversion-Trichter ist ein schrittweiser Prozess, der den Benutzer miteinbezieht und inspiriert, um dann eine bestimmte Aktion ausführen zu lassen. Ein Beispiel für eine Aktion ist das Ausfüllen eines Formulars zur Registrierung für den Empfang von E-Mails zu deinem Thema.

Benutzeranforderungen sollten in umsetzbare Designrichtlinien entworfen werden.
Jeder Website-Besucher sollte beim Besuch deiner Website eine primäre Aktion ausführen. Für den Erfolg der Website ist es von größter Bedeutung, dass der Antragsprozess für den Nutzer leicht zu finden und abzuschließen ist.

Einige Beispiele für eine primäre Aktion sind:

  • Ein Video ansehen
  • Einen Kauf tätigen
  • Einen Anruf in deinem Unternehmen zu tätigen
  • Das Ausfüllen eines Formulars, um eine Registrierung auszuführen

3. Was sind deine Ziele mit der Website und wie werden sie gemessen?

Du sollten in der Lage sein, den Erfolg deiner Website zu quantifizieren. Dies ist ein grundlegender Bestandteil, welchen du immer vor Auge behalten solltest – auch schon vor, bzw. während dem Erstellungsprozess deiner Website.

Mit Google Analytics, einem kostenlosen Tool, kannst du deine Ziele messen. Ein Erfolgsmaßstab könnte zum Beispiel eine Steigerung der abgeschlossenen Einreichungen im Anmeldeformular um 20% in den kommenden vier Monaten sein.

Ein allgemeines Ziel für die gesamte Website könnte darin bestehen, die Zeit zu verlängern, die ein durchschnittlicher Besucher auf Ihrer Website oder auf jeder Seite verbringt.

BRANDOT könnte dein strategischer Web-Partner sein

Bei brandot beginnen wir jedes Website-Redesign-Projekt mit der Prüfung der obigen und noch vielen weiterer, verzweigten Fragen. Wir verwenden exakte Analysen, um deine Website zu planen und diese dann strategisch zu entwerfen und zu entwickeln.

Wir erstellen Websites für regionale, sowie für internationale Dienstleistungsunternehmen und Konzerne, die unter anderem auch auf die Generierung digitaler Leads angewiesen sind.

Jetzt unverbindliches Webdesign-Angebot von brandot anfordern! | Mehr zum Thema Webdesign